Vermarktung

Die Einschätzung des Springpferdemarktes laut Google Trend im Januar 2015

Update von Google Trends im Okt./Nov. 13

Nach wie vor meldet Google Trends Zahlen, die das Züchterherz höher schlagen lassen. Demnach steigt die Nachfrage nach Fohlen uneingeschränkt weiter an. Ich habe hier nur die deutschen Suchbegriffe verwendet...für das Ausland müsste man sie in der jeweiligen Landessprache eingeben.

In Anbetracht der Lage der deutschen Pferdezucht, hab ich mich mit ein paar Zahlen befasst. Die Zahlen der Bedeckungen und Turnierpferdeeintragungen von 2012 (FN) liegen ja noch nicht vor. Google Trends ist ein interessantes Meßintrument. Bei einer Schnellauswertung kann man doch feststellen, dass das Interesse an jungen Pferden doch noch besteht! Allerdings nicht so stark in Deutschland, das Ausland, allen voran die Engländer, suchen Pferde. Also noch kein Grund den Kopf ganz in den Sand zu stecken, sondern das Marketing verbessern, einen Englisch Kurs besuchen und weiterhin versuchen " Top Qualität" zu züchten...

 

Kurz Erklärung: mit der Maus über die Kurve fahren

  • Blaue Kurve steht für den Begriff "young horses"
  • Rote Kurve      --für--                 " junges Pferd"
  • Gelblich           --für--                  "Pferdezüchter"
  • Grün              -- für--                 " horse breeder"    

 

die Prognose bis 2014 sieht jedenfalls gut aus! (nur sichtbar bei Google Trends)

                   

 

September 2012 

 

Bayern und Holsteins Fohlenauktionen schließen allesamt mit nicht ganz befriedigten Ergebnissen. 

Holstein: Elmshorn 7100€, Behrendorf mit 5995€, und München mit einem Durchschnitt von 4085€.

mehr... 

 

Neben den Holsteiner Verbandsfohlenauktionen stand am vergangenen Wochenende auch die vierte gemeinsame Privatauktion der Hengststationen Hell und Ahlmann auf der Reitanlage Boje Peters in Bargenstedt auf dem Programm. 33 Stut- und Hengstfohlen brachten insgesamt 165.100 Euro. Mehr...

Landgestüte mit neuem Vermarktungsservice

 

Die deutschen Landgestüte haben sich etwas einfallen lassen, um ihre Züchter bei der Vermarktung ihrer Zuchtprodukte zu unterstützen. 

 

Hier geht’s zur Pferdebörse: www.deutsche-pferdeboerse.de
 

Seit Anfang September ist das Internet-Portal „Deutsche Pferdebörse“ online. Nachkommen von Hengsten der Landgestüte Marbach, Celle, Neustadt/Dosse, Redefin, Schwaiganger, Warendorf und Zweibrücken können zum Verkauf angeboten werden. Aber auch für Käufer ist die Pferdebörse interessant. Mittels einer übersichtlichen Suchmaske können die Pferde nach Alter, Geschlecht, Veranlagung und Abstammung ausgewählt werden. Der Service ist kostenlos. Derzeit sind 61 Pferde online, darunter hannoversche Springpferde, Meclenburger Buschaspiranten, westfälische Fohlen aus Schwarzwälder Füchse und der süddeutsche Springpferdechampion. 

15.07.2011

 

Durchwachsene Ergebnisse bei der 1. Bayrischen Fohlenauktion in München – Riem. Leider waren wir nicht vor Ort, und müssen so unseren Bericht noch nachliefern. Doch nach den ersten Insiderinformationen zeigten sich zumindest nicht “Alle” Austeller mit den Preisen zufrieden. Wie viele Fohlen tatsächlich verkauft wurden, und wie viele zurück in Züchterstall wanderten, wird sich sicher noch herausstellen. Unsere Meinung zur derzeitigen Auktionslage haben wir ja schon geäußert. Preise

13.06.2012

Die Holsteiner Pferdetage sind im vollen Gange. Die Fohlenauktion fand gestern statt. 25 Fohlen standen zur Vermarktung bereit, 22 Fohlen konnten zu einem Durchschnittspreis von € 7361,90.-verkauft werden. € 154.600.- betrug der Gesamtumsatz... mehr

09.06.2012

Auktion in Aalst 

Für 500.000.-€ wechselte der 9jährige gekörte Hengst Eurocommerce Canturano (Canturo x Coriano Z) auf der Auktion in Aalst den Besitzer.

Die zwei Corland Nachkomen: Calvin FZ (Mutter v. Gigant) und Corlena FZ (Mutter v. Indoctro) konnten für je € 40.000.-verkauft werden.

 

Das gibt uns ja Hoffnung für unser Corland Fohlen, Corama Incipit. 

 

2. April 2012

Erste Umfrage Ergebnisse ausgewertet:

Über 700 Reiter haben wir in den nur zwei Tagen erreichen können, über 1100 Antworten haben wir bekommen.

mehr...

19.03.2012

 

Verkaufsschau in Mühlberg, Thüringen

 

Bereits zum sechsten Mal findet die Mitteldeutsche Verkaufsschau am 31. März und 1. April 2012 auf derReitanlage der Familie Schack in Mühlberg/Thüringen statt. In den Vorjahren sind viele Kunden aus dem Amateur- und Freizeitbereich ebenso fündig geworden wie Spitzensportler. mehr...

Bayerische Reitpferde gesucht:

 

Die Auswahltour für die Süddeutsche Reitpferdeauktion am 5. Mai 2012 in München-Riem hat bereits begonnen. Es werden wieder qualitätsvolle Nachwuchspferde aller Süddeutschen Zuchtverbände, im Alter von 3 bis 7 Jahren gesucht. Wer einen talentierten Youngster im Stall hat und diesen gerne zur Auktion bringen würde, sollte sein Pferd umgehend zu einem der Auswahltermine anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie von Damaris Lelke unter 0172 85 100 85.




Inh.: A.Tilp
Reiterweg 2
94072 Bad Füssing
Telefon:
Mobiltelefon: +491713648979
Fax: +498531322045
E-Mail-Adresse:

Pferdeverkauf

Sehr gerne verkaufen wir Ihnen ein Fohlen oder einen talentierten Youngster aus unserer Aufzucht.

Die in Arbeit, bzw. gerittenen Pferde finden Sie unter: Verkauf 
 

Referenzen 

 

Wir wollen wissen, was sich in der Welt bewegt!

 

Hier geht es direkt zum Blog

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Holsteinerpferde aus Bayern (GER) 94072 Bad Füssing, Reiterweg 2,
Zucht, Aufzucht und Verkauf von Sportpferden Email:holsteinerpferdeausbayern@gmail.com
// Aktualisiert: Juli 2017

Anrufen

E-Mail